Stressbewältigung

Damit Stress nicht krank macht!

Neuer Präventionskurs Autogenes Training beim TV Lenzinghausen e.V.

Stressbewältigung und Entspannung

Neuer Präventionskurs ab 17.10.2019 beim TV Lenzinghausen

Förderung durch die gesetzlichen Krankenkassen nach §20
„Damit Stress nicht krank macht!“

Ab Donnerstag den 17.10.2019 startet unter qualifizierter Leitung von

Franziska Zöllner, Schlaf.-und Entspannungstherapeutin, Systemische Therapeutin,
ein neuer Kurs für Autogenes Training beim  TV Lenzinghausen e.V.

Dieses Kursangebot ist hinsichtlich der „Präventiven Gesundheitsvorsorge nach  § 20 , anerkannt, das bedeutet, die Kosten hierfür werden bis zu  80% von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Was ist Autogenes Training?

Autogenes Training ist eine leicht erlernbare Entspannungsmethode!

Mit Hilfe des Trainings ist es möglich  Stress, Nervosität und Anspannung zu reduzieren. Gleichzeitig wirkt sich die Entspannung positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Rückenbeschwerden, Schlafstörungen werden positiv beeinflusst,
einem BURNOUT wird vorgebeugt.

Kursgebühr 105,00 Euro/ 8-15 Teilnehmer max./ 11 Termine
(Erstattung durch die Krankenkasse, Eigenanteil ca. 21,00 Euro)

Kursbeginn:  Donnerstag d. 17.10.2019 bis 02.01.2020,                            jeweils 19.30-20.30 Uhr

Die Kursteilnehmer erlernen die Methode des Autogenen Trainings, erhalten umfangreiche Unterlagen, und sind so in der Lage das Training eigenverantwortlich weiterführen zu können.

Entspannungsraum des TV Lenzinghausen, Bielefelder Str. 137, Spenge

Anmeldung und Info: TV Lenzinghausen 0 52 25 / 87 48 533

…oder direkt bei uns!